Foodora goes HMKW. Unter diesem Motto organisierten Bachelorstudierende aus dem Studiengang Medien- und Eventmanagement 07 einen Startup Talk an der HMKW. Eingeladen war das junge Berliner Startup Foodora, das dabei ist, sich in der Lieferbranche für Essen zu etablieren.

Zu Gast war Foodora-Geschäftsführer Emanuel Pallua, der über die Entwicklung des Startups in München, die Beteiligung des Investors Rocket Internet und die internationale Expansion sprach. Die Studierenden erfuhren Details zum Geschäftsmodell, zur Abgrenzung anderer Wettbewerber wie Lieferheld oder Deliveroo und hatten die Möglichkeit, mit Emanuel Pallua im Anschluss ins Gespräch zu kommen, um Fragen zu klären und die Aussicht auf einen Job beim Unternehmen zu diskutieren.
Der Startup Talk wurde als Projekt im Rahmen des Seminars Praxis Eventmanagement von Carla Beneke, Daliah Vajnorsky, Julien Kono Kono und Shirley Schulmann organisiert und von Prof. Dr. Lorenz Pöllmann

Advertisements