Kein anderes Medium begeistert und bewegt so viele Millionen Menschen mit aktuellen Informationen und erstklassiger Unterhaltung wie das Fernsehen – Tag für Tag, rund um die Uhr. Völlig unabhängig von der zunehmenden Nutzung von Internet und mobilen Endgeräten bleibt TV unangefochten das bedeutendste Massenmedium mit der höchsten Nutzungsdauer. Medien sind ein unverzichtbarer Bestandteil in unserem täglichen Leben und sie werden immer wichtiger. Während der vergangenen zehn Jahre ist die durchschnittliche tägliche Nutzungsdauer immer weiter angestiegen – getrieben vor allem durch die Übertragungstechnologie des World Wide Web. Dabei spielen die elektronischen Medien immer enger zusammen, allen voran Fernsehen und Internet. Sie treiben sich gegenseitig und sorgen damit für eine weitere Zunahme des Mediennutzungsbudgets. Das sind die Kernergebnisse der vorliegenden Studie „Navigator Mediennutzung 2012“, mit der wir Ihnen erneut eine aktuelle Bestandsaufnahme des Mediennutzungsverhaltens in Deutschland geben möchten. Befunde verschiedener quantitativer und qualitativer Studien erlauben einen in dieser Form einzigartigen, umfassenden Überblick.

Link: Adler, M./Knuth, I./Neumüller, G. (2012): Navigator 05. Mediennutzung, Unterföhring: SevenOne Media GmbH.

Advertisements